MezData-Logo

Entwicklungsumgebung Arduino

Zylonenauge mit Arduino programmieren

Arduinosoftware installieren: arduino.cc/en/Main/Software

Erweiterung für ATtiny2313 installieren

Quellenseite-Info

Überblick: github.com/SpenceKonde/ATTinyCore

Installationsanleitung: github.com/SpenceKonde/ATTinyCore/blob/master/Installation.md

Erweiterung wird über zusätzlicher Boardverwalter installiert

Unter Einstellungen bei "Zusätzliche Boardverwalter-URLs" eintragen:
http://drazzy.com/package_drazzy.com_index.json

Erweiterung

Boardverwalter aufrufen

Boardverwalter

Im Boardverwalter nach ATTinyCore suchen und installieren

Boardpaket

Board auswählen: ATtiny4313/2313 ganz unten

Board einstellen

Chip 2313 auswählen

Chip einstellen

Programmer USBasp auswählen

Programmer auswählen

Sketch Zylonenauge erstellen und speichern

Quellcode anzeigen, kopieren und einfügen: Zylonenauge.c

Zylonenauge speichern

Hochladen auf das Auge

Auge mit USBasp an Rechner anschliessen den Pfeil nach dem Haken klicken.

Hochladen

Jetzt sollte das Auge rennen ;-)

avrdude Warnung ignorieren

Die günstigen Programmer haben scheinbar eine ältere Software, Warnung einfach ignorieren, funktioniert trotzdem (wird auch in einschlägigen Foren empfohlen).

avrdude warung

Weitere Info zur Software

Frequenz ändern

Bei der Auslieferung ist der ATtiny 2313 auf 8MHz intern mit Vorteiler 8 eingestellt, entspricht im Ergebnis 1 MHz (internal). Wenn der 4 MHz Keramikschwinger verwendet werden soll auf 4 MHz (external) einstellen.

Warnung: Falls externer Takt eingestellt ist und keine Quelle vorhanden ist lässt sich der Chip nicht mehr einfach programmieren!

Frequenz 1MHz

Damit Änderung übertragen wird "Bootloader brennen" ausführen

Bootloader brennen

Danach muss der Sketch neu hochgeladen werden.