MezData-Logo Creative Commons License 611 :PI-BLUEJ: Objekte als Datenspeicher und Operationen mit Verzweigung

Schlüsselwörter: Klasse, Objekt, Attribut, Operation, Parameter, if-Anweisung, return

Zahlenraten

Problem: Das Spiel Zahlenraten soll implementiert werden: Einer gibt eine Zahl ein und ein anderer soll die Zahl erraten. Dazu muss die zu ratende Zahl während des Spiels gemerkt werden.:

Klassendiagramm

public class Zahlenraten {

  int zahl; // Objekt-Attribut

  void merkeZahl(int n){
    zahl = n; // merke die zahl
  }

  String rate(int n) {
    if(n < zahl) return "zu klein";
    if(n > zahl) return "zu gross";
    return "richtig";
  }

}

Die Klasse Zahlenraten hat einen Datenspeicher

In dem Attribut zahl wird der Wert der zu ratenden Zahl gespeichert.

Return beendet Ausführung der Methode

Wird der Befehl return ausgeführt steht ja das Ergebnis der Methode fest und es wir zurückgegeben. Daher wird jede weitere Befehlsbearbeitung abgebrochen.

Aufgabe Parkhaus

Parkhaus
maxParkplatz : GZ = 5
belegt : GZ {>=0}
anzeigenFrei()
einfahren()
ausfahren()
Der Quellcode für eine Klasse Parkhaus soll entwickelt werden:

Erstellen Sie den Quellcode für die Klasse. Lösung..

Aufgabe Party

Party
gaeste : GZ
maxGaeste : GZ = 20
aendereMaxGaeste(n: GZ)
ausgebenParty()
ankommenGaeste(n : GZ)
gehenGaeste(n : GZ) : GZ

Es soll der Quellcode für eine Klasse Party entwickelt werden:

Erstellen Sie ein neues Projekt und den Quelltext für die Klasse Party. Lösung..

Erstellen Sie ein Struktogramm für die Methode ankommenGaeste(n : GZ) Lösung..

Erstellen Sie ein Struktogramm für die Methode gehenGaeste(n : GZ) : GZ. Lösung..

Aufgabe Würfelspiel

Wuerfelspiel
computerWurf : GZ
wuerfleComputer()
wuerfleSpieler()
Es soll eine Klasse Wuerfelspiel entwickelt werden, diesmal sollen keine Objekte erzeugt werden müssen, die Attribute und Methoden sind static:

Erstellen Sie ein neues Projekt und den Quelltext für die Klasse Wuerfelspiel. Lösung..

Erstellen Sie ein Struktogramm für die Methode wuerfleSpieler(). Lösung..