MezData-Logo Creative Commons License 493 Lösungen Button :TI-BASIS: Der Kabeltester

Hier ein Kabeltester aus Taiwan (ca. 150€ bei Conrad), es soll der Block-Aufbau analysiert werden:

  

Funktionsweise

Jede einzelne Ader wird der Reihe nach auf Durchgang geprüft, hierzu wird einfach eine Spannung angelegt und am anderen Ende sind viele LED angeschlossen. Somit können auch Kurzschlüsse entdeckt werden. Der Kabeltester verfügt auch über einen variablen Taktgenerator mit dem das Durchzählen der einzelnen Leitungen automatisch geschehen kann. An den Dip-Schaltern (blaues Mäuseklavier) kann der Zähler schon vor Erreichen der 36 zurückgesetzt werden. Vermutlich gibt es noch eine Version mit mehr als 36 Testpins...

Platine

Die Bausteinbezeichnungen wurden rot umrandet hervorgehoben.

Suchen Sie unter http://www.datasheetcatalog.com nach den Datenblättern der Bausteine und diskutieren Sie ihre Funktionsweise.

Baustein Funktion des Bausteins Schwierigkeits-
grad
NE555    
74HC138    
HEF4093    
HEF4013    
HEF4040    
74HC42    

FrageFragen zu den Bausteinen:

  1. Was ist ein Schmitt-Trigger
  2. Wie viele Bausteine 74HC138 befinden sich auf der Platine, wieviele LEDs hat die TX-Anzeige?
  3. Welchen Unterschied gibt es zwischen einem Dekoder und einem Demuliplexer?
  4. Ist der HEF4013B taktpegel oder taktflanken getriggert?
  5. Worin besteht der Unterschied zwischen taktpegel- und taktflanken- Triggerung?
  6. Wozu benötigt man die flankengesteuerte Triggerung?
  7. Welche Bedeutung hat die Abkürzung CMOS, welche besonderen Eigenschaften haben diese Bausteine?

Wie könnten die Bausteine zusammengeschaltet sein, entwickeln Sie ein prinzipielles Blockschaltbild.

Lösungshilfe...